Kinder beim Schulerfolg unterstützen – Referat zu Lehrplan 21 und Lernort Familie

Montag, 9. September 2019 / 19:30 bis 20:45

Kinder beim Schulerfolg unterstützen – Referat zu Lehrplan 21 und Lernort Familie

Für Eltern von 5. Klässler bis Sekundarschüler

Im Sommer 2019 wird ein neuer Lehrplan eingeführt. Eltern erfahren im ersten Teil des Referats, wozu es einen neuen Lehrplan braucht, wie er aufgebaut ist und wie ein Unterricht Kompetenzen fördert.
Doch nicht nur die Schule, die Kinder und Jugendlichen selber tragen zum Lernerfolg bei, auch die Eltern können ihre Kinder unterstützen. Im zweiten Teil des Referats erhalten Sie Informationen zum Lernen und Ideen, wie Sie das Lernen und die Motivation Ihres Kindes durch sofort umsetzbare Anregungen unterstützen und Ihre Familie als Lernort gestalten und stärken können. In Zusammenarbeit mit Amt für gemeindliche Schulen Kanton Zug.

Inhalte:
Teil 1:
– Wozu ein neuer Lehrplan? Wie ist der Lehrplan aufgebaut? Unterricht nach   
   Kompetenzen orientiert

Teil 2:
– Pubertät als Entwicklungsaufgabe, Rolle der Eltern, Kommunikation, Lernen (Gehirnentwicklung und Motivation)
– Angst, Druck und Stress, Umgang mit Stress
– Mit der Schule zusammenarbeiten
– Berufswahl

Kurskosten

kostenlos

Kursleitung

Martina Krieg, Bildungswissenschaftlerin, Lehrerin, langjährige Erfahrung als Elternberaterin; Katja Weber, Verantwortliche für Unterrichtsfragen, Lehrerin

Anmeldung bis

7 Tage vor Kursbeginn

Auskunft

041 725 26 10
bildung@eff-zett.ch

Kursanbieter

Amt für gemeindliche Schulen Kanton Zug und eff-zett Elternbildung, www.eff-zett.ch

Zielgruppe

Eltern von Kindern im Schulalter, Eltern von Jugendlichen

Kommentare sind geschlossen.